Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Aktuelles zum Projekt "Roma-Kinderhilfe in Siebenbürgen" (3)

Zweite Roma-Familie in Siebenbürgen konnte in ihr neues Haus einziehen

Gute Nachrichten aus Siebenbürgen: Ein zweites von der Aktion Kleiner Prinz gefördertes Haus konnte fertig gestellt werden. Einer weitere Roma-Familie und vor allem ihren Kindern wird dadurch die Chance auf eine bessere Zukunft geboten.

Mit dem Bau eines dritten Hauses soll in Kürze begonnen werden. Die Aktion Kleiner Prinz übernimmt auch hier die Kosten für das Material.

weiterlesen ...

Von der Aktion Kleiner Prinz gefördertes Haus für Roma-Familie fertig gestellt

Rechtzeitig vor der Geburt des zweiten Kindes konnte das neue Häuschen für eine Roma-Familie fertig gestellt werden. Die Hütte, die von der Familie bisher bewohnt wurde, war stark einsturzgefährdet. Die "Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V." stufte das Bauvorhaben als vorrangig ein, und die Aktion Kleiner Prinz bezahlte das notwendige Material und die Einrichtung. "Die Bauarbeiten erfolgten unter der Anleitung eines Fachmannes einer Baufirma", schreibt die Kinderhilfe für Siebenbürgen. "Die Helferarbeiten wurden von Freunden der Familie durchgeführt".

Die Aktion Kleiner Prinz hofft auf weitere Spenden unter dem Stichwort "Kinderhilfe für Siebenbürgen",damit mehr Familien eine menschenwürdige Unterkunft bekommen.

weiterlesen ...

Hausbau-Projekt für Roma-Familien in Siebenbürgen / Rumänien angelaufen

 

Das erste Haus für eine bedürftige Roma-Familie ist in Arbeit. Die Planungen für das Projekt begannen im April nach dem Besuch einer Delegation der Aktion Kleiner Prinz bei Jenny Rasche (Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V.) in Rumänien. Die Teilnehmer waren schockiert von der Wohnsituation der Familien in der besuchten Roma-Siedlung. Die Familien leben dort in Schmutz und Elend, und das wirkt sich natürlich auch negativ auf die Entwicklung der Kinder aus. Die Delegation aus Warendorf gewann einen positiven Eindruck von Jenny Rasche und ihrer Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V., die sich seit Jahren vor Ort für die Familien einsetzt. Der Vorstand der Aktion Kleiner Prinz beschloss, das Projekt der Kinderhilfe Siebenbürgen nach Kräften zu unterstützen. Gemeinsam entwickelte man den Plan, Baumaterialien für Roma-Familien zu finanzieren, die diese in die Lage versetzen sollen, mit Hilfe einer Fachkraft, die ihnen zur Seite gestellt wird, ein einfaches Zwei-Zimmer-Häuschen in Eigenleistung zu errichten. Dieses Verfahren hat sich bereits vielfach bewährt: Durch die eigene Mitarbeit wird das Erreichte dann auch wertgeschätzt.

Die Aktion Kleiner Prinz hat zunächst Unterstützung in kleinerem Umfang zugesagt. Natürlich ist weitere Hilfe dringend erforderlich, um mehr Kinder aus ihrem Elend zu holen und ihnen eine Perspektive zu geben. Um wirksam helfen zu können, bitten wir um Spenden unter dem Stichwort "Kinderhilfe Siebenbürgen" auf das Konto der Aktion Kleiner Prinz bei der Sparkasse Münsterland Ost, IBAN DE46 4005 0150 0062 0620 62.

         

 

weiterlesen ...