Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Neubau des Kindergartens für behinderte Kinder in Namibia konnte endlich begonnen werden

"Jetzt ist es endlich soweit - es geht los mit dem Neubau für CHAIN", schreibt Lore Bohm, unsere Projektpartnerin in Namibia. (Das Foto zeigt sie bei einem Besuch in Warendorf.)

Träger des Kindergartens ist die Organisation C.H.A.I.N. (Children with Handicaps Action in Namibia). Diese Organisation wurde vor Jahren von vier Müttern von Kindern mit Down-Syndrom gegründet, die ihre Kinder in einer speziellen Einrichtung besser fördern wollten. Inzwischen werden auch andere behinderte Kinder im CHAIN-Kindergarten aufgenommen und liebevoll betreut und gefördert. Das geschieht von staatlicher Seite leider nicht. Der Kindergarten muss dringend erweitert werden. Momentan stehen 25 Kinder auf der Warteliste. Der geplante Neubau verzögerte sich durch undurchsichtige Baubestimmungen und mangelnde Kooperation der Stadtverwaltung. Die Aktion Kleiner Prinz beteiligt sich finanziell an der Einrichtung des Kindergartens.

Nach oben