Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Vorstandsmitglieder der Aktion Kleiner Prinz berichten über beeindruckende Projektreise nach Bosnien

  • Publiziert in News

„Die Arbeitslosenrate soll in Bosnien 65% betragen“, erfuhren Marie-Luise Mönnigmann, Klaus Chmiel und Dieter Grothues von unserem Projektpartner Bread of Life in Prijedor. Die drei Vorstandsmitglieder der Aktion Kleiner Prinz waren nach Bosnien gereist, um sich über die allgemeine Situation in Bosnien und den Stand der Projekte zu informieren. Für Bread of Life ist die Schaffung von Arbeitsplätzen inzwischen ein vorrangiges Ziel. Deshalb hat die Organisation Second Hand Shops gegründet, in denen neben der Versorgung bedürftiger Menschen mehr und mehr auch Arbeitsplätze entstehen. Das Schulprojekt „Armut durch Bildung verhindern“, in dem die Aktion Kleiner Prinz 30 Kinder finanziell unterstützt, wird erfolgreich fortgesetzt.

Auch die Partnerorganisation „Oase“ berichtete über die bedrückende finanzielle und soziale Situation vieler Menschen. Der Mangel an Perspektiven belaste die Familien und damit insbesondere die Kinder. Die Hilfen der Oase für Kinder und Jugendliche sind wichtig und sollen fortgesetzt werden, ebenso das Schulspeiseprogramm in der ehemaligen Bergarbeiterstadt Ljubija.

Nach oben