Start
 

Unsere Projekte

  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
Willkommen auf unserer Homepage
Erneut DZI-Spendensiegel für die Aktion Kleiner Prinz PDF Drucken
Freitag, den 01. November 2013 um 20:12 Uhr

Gute Neuigkeiten hatte Burkhard Wilke, Geschäftsführer des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) in dieser Woche für den Vorstand der Aktion Kleiner Prinz. Bei einem Besuch in Warendorf überbrachte er ganz persönlich die gute Nachricht, dass das DZI der Aktion Kleiner Prinz wiederum das DZI-Spendensiegel verliehen hat. Dem Verein wird damit erneut Seriosität, Transparenz und verantwortungsbewusster Umgang mit den Spendengeldern bescheinigt.

Beide Seiten nutzten das Gespräch, um gegenseitig interessierende Fragen anzusprechen. Das DZI ist eine Stiftung, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Berliner Senat, vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag, dem Deutschen Städtetag sowie von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege getragen wird. „Das DZI will den gemeinnützigen Einrichtungen Leitlinien für Ihre Arbeit setzen, sie dadurch unterstützen und möglichen Spendern für ihre Entscheidung Hilfestellung leisten“ erklärte der Geschäftsführer. Es gebe in der Bundesrepublik 580.000 gemeinnützige Vereine und circa 20.000 gemeinnützige Stiftungen. 250 haben im Augenblick das Recht, das Spendensiegel zu tragen, das auf Antrag nach sorgfältiger Prüfung der Arbeit der antragstellenden Organisationen verliehen werden kann.

alt

 

 
Vorstand der Aktion Kleiner Prinz beschließt weitere Hilfsmaßnahmen im Hochwassergebiet an der Elbe PDF Drucken
Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 06:28 Uhr

Eine Delegation von Aktion Kleiner Prinz und Elbkinderland e.V. war Anfang Oktober im Elbe-Havel-Überflutungsgebiet, um mit Mitgliedern des Arbeitskreises Fluthilfe weitere Hilfsmaßnahmen zu besprechen. Der Arbeitskreis Fluthilfe setzt sich aus verschiedenen Organisationen, Gemeinden und Pfarreien vor Ort zusammen und koordiniert die Hilfen.

alt

Ein großer Teil der von der Aktion Kleiner Prinz gesammelten Spendengelder wird direkt für betroffene Familien verwendet. So werden z.B. Container angemietet, damit Familien, die voraussichtlich nicht vor Ostern in ihr Haus bzw. ihre Wohnung zurückkehren können, zwischenzeitlich eine halbwegs akzeptable Unterkunft haben. Außerdem können mit Spendengeldern der Aktion Kleiner Prinz spezielle Wünsche von betroffenen Familien erfüllt werden. Es gibt eine lange Liste von Anträgen.

 

 

Von einem kleineren Teil der Spendengelder werden Spielgeräte angeschafft.

alt

 
Wunderbarer Erfolg des großen Trödelmarktes PDF Drucken
Freitag, den 04. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Nachdem das letzte Kleingeld gezählt war, stand fest, was von den Aktiven niemand für möglich gehalten hätte: Das Ergebnis des Vorjahres wurde nochmals übertroffen. Insgesamt 33.850 Euro erbrachte der Trödelmarkt an den sechs Verkaufstagen.

Der Vorstand der Aktion Kleiner Prinz dankt von Herzen den großzügigen Spendern, den Käufern und nicht zuletzt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich auch diesmal mit viel Freude und Elan für Kinder in Not eingesetzt haben.

Und ab sofort geht es weiter! Nach dem Motto "nach dem Trödelmarkt ist vor dem Trödelmarkt" nehmen wir donnerstags in unserem Zentrum in Warendorf, Beckumer Str. 36, gut erhaltene Kleidung, Porzellan, Glas, Kinderspielzeug und vieles mehr entgegen - alles, was noch gut verwendbar und nicht zu sperrig ist. Die gesammelte Kleidung schicken wir zu einem großen Teil  auch nach Rumänien, wo sie von der Caritas an Bedürftige verteilt wird.

Hier einige Impressionen.

alt                    alt

> Weiterlesen...
 
200. Hilfstransport nach Rumänien PDF Drucken
Donnerstag, den 05. September 2013 um 00:00 Uhr

Am Vormittag des 4. September wurde mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer  wieder einmal ein 40-to-LKW bis an den Rand mit Kleidung, Grundnahrungsmitteln und weiteren Dingen des täglichen Bedarfs beladen. Es war der 200. Hilfstransport seit Gründung der Aktion Kleiner Prinz vor nunmehr 20 Jahren.

 
« Start Zurück Weiter Ende »