Start
 

Unsere Projekte

  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
Willkommen auf unserer Homepage
Große Spendenbereitschaft ermöglicht weitere Überlebenshilfe für Familien in Ostafrika PDF Drucken
Mittwoch, den 02. November 2011 um 14:57 Uhr
Dank vieler großzügiger Spenden kann die Aktion Kleiner Prinz ein weiteres Nothilfeprojekt in Ostafrika finanzieren..  Projektpartner ist die Don Bosco Mission / Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos, Provinz Äthiopien. Don Bosco versorgt bereits seit dem Sommer täglich 20.000 Menschen in der von der Dürre stark betroffenen Somali-Region im Osten Äthiopiens mit Trinkwasser und 8.500 Menschen mit Grundnahrungsmitteln. 
Dringend benötigt wird weitere Nahrungsmittelhilfe für die notleidende örtliche Bevölkerung sowie ankommende Flüchtlinge. Die jetzt vereinbarte finanzielle Unterstützung der Aktion Kleiner Prinz ermöglicht die Verteilung von Notrationen, die FAMEX, eine in Äthiopien bei Notlagen bewährte nährwertreiche Mehlmischung, beinhalten. Kinder erhalten zusätzlich vitamin- und nährwertreiche Kekse, die wie FAMEX entsprechend der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Äthiopien produziert werden .
Die Finanzmittel, die von der Aktion Kleiner Prinz zur Verfügung gestellt werden, sichern das Überleben von mehr als 1500 Menschen bis zur nächsten Regenzeit.
 
Trödelmarkt 2011 - eine Erfolgsgeschichte mit einem tollen Ergebnis PDF Drucken
Dienstag, den 11. Oktober 2011 um 00:00 Uhr
Beinahe Volksfestcharakter hatte die Veranstaltung an den beiden Haupttrödeltagen Sonntag und Montag 2./3. Oktober. Das Gelände an der Beckumer Str. 36 war voller Menschen, die in der Halle und an  den Ständen draußen nach Schnäppchen suchten.

.
Bei strahlendem Sonnenschein stärkten sich viele anschließend mit einer Tasse Kaffee und leckeren Waffeln.
   
Auch die Möglichkeit zum Nachverkauf wurde gut genutzt. Da noch an den Verkaufstagen neue Sachspenden angenommen wurden, gab es weiterhin ein reichhaltiges Angebot. Von Dienstag bis Freitag konnten Interessierte noch in aller Ruhe in  den mit  Glas, Porzellan, Deko und vielen anderen schönen Dingen gefüllten Regalen, vor allem aber auch im reichhaltigen Bücherangebot, stöbern.
Heute steht das wunderbare Ergebnis fest: insgesamt 25.400 Euro wurden eingenommen! Die Verantwortlichen der Aktion Kleiner Prinz sind überwältigt von dieser Summe und bedanken sich herzlich bei allen Beteiligten, den Spendern, Käufern und vor allem auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Wir werden mit diesem Geld wieder vielen Kindern in Not helfen können.
 
Hilfe für Ostafrika kommt dank "humedica" direkt bei den Hungernden an PDF Drucken
Montag, den 08. August 2011 um 00:00 Uhr
Ein zuverlässiger Partner in Ostafrika ist gefunden. Die Organisation humedica e.V. sorgt in ganz Ostafrika, zurzeit vor allem in der Region Dadaab, mit eigenem Personal und örtlichen Helfern für die Verteilung von Lebensmitteln und für ärztliche Hilfe. Erst in der letzten Woche hat humedica einen Hilfstransport nach Kenia durchgeführt. Verteilt wurden 30 Tonnen Zusatznahrung, vor allem Baby- und Sondennahrung, medizinische Bedarfsgüter u.a. 
Die Aktion Kleiner Prinz freut sich, einen Partner gefunden zu haben, der ebenfalls mit dem Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts  für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet worden ist

Wir sind überzeugt davon, dass  durch die Zusammenarbeit mit humedica  die Hilfe auch bei  den notleidenden Flüchtlingen aus Somalia ankommt.

 
Hilfe für Hungerflüchtlinge aus Somalia PDF Drucken
Mittwoch, den 27. Juli 2011 um 14:10 Uhr
Die Berichte und Bilder von verzweifelten, ausgezehrten Menschen schockieren momentan die Weltöffentlichkeit. Zigtausende sind aus Somalia geflüchtet und haben mit letzter Kraft ein Flüchtlingslager in Kenia erreicht. Aber Kenia ist  mit diesem Ansturm überfordert und kann die vielen hungernden Menschen nicht aus eigener Kraft versorgen. Auch die Menschen in Kenia leiden unter den Folgen der Dürre. Schnelle Hilfe aus dem Ausland ist nötig, damit nicht unzählige Flüchtlinge, vor allem Kinder, an Unterernährung sterben.
Viele Menschen in Deutschland möchten helfen. Aber wie?  Diese Frage stellte sich auch der Vorstand der Aktion Kleiner Prinz und entschloss sich zu handeln.  

Die Aktion Kleiner Prinz ist nicht so vermessen, mit ihren  Mitteln das zu versuchen, was große Organisationen zur Zeit nicht schaffen, nämlich in Somalia selbst flächendeckend Hilfe zu leisten. Dem steht entgegen eine völlig fehlende Infrastruktur, besonders aber die Unmenschlichkeit einer Rebellenarmee, die den Großteil des Landes kontrolliert und jede Hilfeleistung zu verhindern sucht.  Aber wir werden dafür sorgen, dass Ihre Spende  bei den Notleidenden ankommt.  Gemeinsam mit einem seriösen Partner werden wir zunächst Menschen in den kenianischen Flüchtlingslagern  schnelle Überlebenshilfe zukommen lassen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir hoffentlich auch in Somalia helfen können.

 
« Start Zurück Weiter Ende »