Start
 

Unsere Projekte

  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
  • Bilder unserer Projekte
Willkommen auf unserer Homepage
Babymilch an syrische Familien ausgegeben PDF Drucken
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 17:46 Uhr

Die Aktion Kleiner Prinz hat insgesamt 7.200 Dosen Babymilch für Kinder in Flüchtlingslagern in Syrien finanziert. Die Babymilch wird momentan von zwei Partnerorganisationen in Idlib und der Region Aleppo verteilt. Weitere Hilfslieferungen werden folgen.

 
Weihnachtspäckchen in Rumänien verteilt PDF Drucken
Mittwoch, den 28. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Die beiden LKW mit insgesamt 8.500 Weihnachtspäckchen sind wohlbehalten in Medias und Satu Mare / Rumänien angekommen. Die Päckchen wurden inzwischen verteilt und von den Kindern mit viel Freude entgegengenommen. Die Aktion Kleiner Prinz bedankt sich noch einmal bei allen, die diese wunderbare Aktion ermöglicht haben: den großen und kleinen Päckchenpackerinnen und Päckchenpackern, den Verantwortlichen in Schulen und Kindergärten und nicht zuletzt bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

alt alt alt alt alt

 
Aktion Kleiner Prinz sammelt Spenden für syrische Kinder in Not PDF Drucken
Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 08:50 Uhr

Die humanitäre Lage in den Flüchtlingslagern in Syrien und den benachbarten Ländern spitzt sich mehr und mehr zu. In Idlib haben viele Menschen Zuflucht gesucht, die aus Daraya geflohen sind oder vertrieben wurden. Jetzt kommen Tausende hinzu, die aus Aleppo evakuiert werden. Wie immer in einer solchen Situation, leiden die Kinder am meisten. Neben Medikamenten benötigen die Flüchtlingsfamilien jetzt am dringendsten Babynahrung.

Bei der Suche nach einem Partner, mit dessen Hilfe vor allem Kindern und Familien in Idlib und Aleppo geholfen werden kann, wurde die Aktion Kleiner Prinz auf die Barada Syrienhilfe e.V. aus Münchberg in Oberfranken aufmerksam. Barada arbeitet mit mehreren deutsch-syrischen Vereinen zusammen und hat sowohl Kontakte vor Ort für den Aufbau effektiver himanitärer Hilfe als auch Erfahrung mit Lebensmittellieferungen.

Barada und Aktion Kleiner Prinz haben beschlossen, kurzfristig gemeinsam Hilfsgüterlieferungen auf den Weg zu bringen, anfangs hauptsächlich Babynahrung. Das besondere Anliegen von Barada verdeutlicht ein Aufdruck auf den Paketen: "Christen und Muslime - Hand in Hand".

alt alt alt

 
Abbé Bernard Fansaka berichtet über Werkstattprojekt im Kongo PDF Drucken
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Anlässlich eines Aufenthaltes in Deutschland stattete der kongolesische Geistliche Abbé Bernard gemeinsam mit Dr. Berndt Otte und Klaus Borsch auch der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf einen Besuch ab. Er hatte gute Neuigkeiten: Die von der Aktion Kleiner Prinz mitfinanzierte Schreinerwerkstatt ist fertig und trägt sich inzwischen finanziell selbst. Geplant sind als nächstes eine Fahrradwerkstatt, eine Autowerkstatt, eine Bäckerei und eine Näherei. Insbesondere die Näherei wird demnächst vielen Mädchen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Die nötigen Nähmaschinen will Dr. Otte einem seiner nächsten Hilfstransporte beifügen.

alt

Das Foto zeigt von links nach rechts: Abbé Bernard, Dieter Grothues, Dr. Berndt Otte, Klaus Borsch und Maria Mussaeus.

Die Aktion Kleiner Prinz freut sich sehr über diese nachhaltigen Projekte, mit denen den Menschen im Kongo eine Hilfe zur Selbsthilfe gegeben wird.

 
« Start Zurück Weiter Ende »